Wanderung zur Untermarkter Alm ⋆ Dem "RaSch" sein BLOG Dem "RaSch" sein BLOG

Griaß enk! … stand da irgendwo :-)

Wir machen uns auf und wollen zur Untermarkter Alm,
laut Wegweiser müssen wir erst nach Hoch-Imst also mit dem Auto
nach Imst um die Kurve und Schild 18% Steigung … nö :-)

Unsere Kupplung ist nicht mehr die Beste und da muß 18% Steigung
bei 34 Grad nicht sein also Auto auf den Parkplatz.
Naja zu Fuß war dann die Steigung noch etwas extremer :-)
aber wir haben es richtig gemacht sonst hätten wir die Rosengarten-Schlucht verpasst.

Wanderung nach Hoch-Imst und weiter zur Untermarkter Alm
hier stand dann „Griaß enk!“ die Alm war zu und unsere Meinung keine
Alm mehr sondern ein Party Tempel also nicht unser Ding.

Also zurück, in Hoch-Imst machen wir dann Rast in der Waldschänke.
Wer dort vorbei kommt unbedingt Rast machen die Wirtin ooooohhh
( die Sache mit dem Holz vor der Hütten usw. )
Für uns gibt es Radler und für Hundi Leckerlies :-)
Auf dem Rückweg geht es dann durch die Rosengartenschlucht
bei 30 Grad ist das genau das Richtige :-)
Nur diese Gitterroststufen mag unser Bruce überhaupt nicht
Vollbremsung und Herchen angugen …
ja du kleiner Scheißer Herchen trägt dich :-)

Nach ca. 7 Stunden Wanderung sind wir zurück, nu aber schnell Essen kochen :-)

erstellt am: 31.07.2014 | von: rasch | Kategorie(n): On Tour | Tags: , , , , , ,

Kommentar schreiben